DE
IT
EN
- TOUR IM UHRZEIGERSINN
MOUNTAINBIKE-SPAß BERGAB
Die Sellaronda MTB Tour kann von einem der vier Täler rund um das Sellamassiv gestartet werden: von Gröden (Val Gardena), Hochabtei (Alta Badia), Arabba oder dem Fassatal (Val di Fassa).

Die Sellaronda MTB TOUR im Uhrzeigersinn ist mit relativ wenigen Höhenmetern verbunden (ca. 370 m), dank der Nutzung von Liftanlagen, die den Transport von Mountainbikes und E-Bikes ermöglichen. Es gibt zahlreiche Trails, die eine gute Fahrtechnik erfordern. Die Gesamtzeit variiert je nach Fahrkönnen: von mindestens 5 bis maximal 9 Stunden, einschließlich Mittagspause.

Von Wolkenstein aus nimmt man den Costabella-Sessellift und erreicht nach einer kurzen Abfahrt auf einer Schotterstraße die Seilbahn Dantercepies. Gleich unterhalb der Bergstation beginnt die erste Abfahrt: ein Singletrail führt zum Grödnerjoch und dann weiter nach Colfosco. Von Corvara aus nimmt man zwei weitere Lifte, bevor man den Panrama-Höhenweg nach Pralongià und einen Flow-Trail zum Campolongo-Pass in Angriff nimmt. Von hier aus geht es mit dem Sessellift Campolongo hinauf und bergab über einen Trail, der eine fortgeschrittene Fahrtechnik erfordert, bis nach nach Arabba. Mit den Liftanlagen Pescoi und Forcella Europa geht es wieder nach oben. Von der Bergstation aus kann man die spektakuläre Kulisse des Marmolada-Gletschers und des Fedaia-Stausees bewundern. Die Abfahrt zum Fodom-Lift oberhalb von Arabba ist auf einer sehr steilen Schotterstraße und einem Trail besonders anspruchsvoll. Vom Pordoijoch führt ein langer Trail nach Canazei. Von Campitello geht es per Seilbahn bis zum Col Rodella und über einen Flow-Trail weiter bis zum Sellajoch. Eine kurze Tretpassage durch die Steinerne Stadt, führt auf den höchsten Punkt dieser besonderen Felsansammlung am Fuße des Langkofels. Von hier aus führen zwei Flow-Trails bis nach Plan de Gralba und weiter über einen Weg bis nach Wolkenstein.
TOUR IM UHRZEIGERSINN
DIE BERGBAHNEN
Die modernen Gondelbahnen, Sessellifte und Kabinenbahnen bringen Mountainbiker schnell und sicher ans Ziel.

ÖFFNUNGSZEITEN DER AUFSTIEGSANLAGEN vom 15/06/2024 bis 22/09/2024.
(in Fettdruck die Daten, die von diesem Zeitraum abweichen)

COSTABELLA
Geöffnet vom 15/06/2024 bis zum 22/09/2024
1.750m 8.30 - 17.00 +39 0471 795162
DANTERCEPIES
Geöffnet vom 14/06/2024 bis zum 06/10/2024
2.292m 8.30 - 17.30 +39 0471 795268
COL ALT
Geöffnet vom 15/06/2024 bis zum 06/10/2024
1.980m 8.30 - 17.30 +39 0471 836034
CAMPOLONGO
Geöffnet vom 15/06/2024 bis zum 22/09/2024
2.096m 9.00 - 17.00 +39 0436 79183
DMC EUROPA I + II
Geöffnet vom 15/06/2024 bis zum 22/09/2024
2.485m 8.30 - 17.00
FODOM
Geöffnet vom 15/06/2024 bis zum 22/09/2024
2.239m 9.00 - 17.30 +39 0436 808015
CAMPITELLO-COL RODELLA
Geöffnet vom 01/06/2024 bis zum 06/10/2024
2.395m 8.30 - 17.30 +39 0462 750261
PIZ LA ILA ABFAHRT VON LA VILLA
Geöffnet vom 15/06/2024 bis zum 06/10/2024
2.077m 8.30 - 17.30 +39 0471 847010
PIZ SOREGA ABFAHRT VON SAN CASSIANO
Geöffnet vom 15/06/2024 bis zum 06/10/2024
2.000m 8.30 - 17.30 +39 0471 849532
PRADEL-SALEI
Geöffnet vom 29/06/2024 bis zum 15/09/2024
2.228m 9.00 - 12.45 und 14.00 - 17.00
+39 0462 750261
PRALONGIÀ
Geöffnet vom 15/06/2024 bis zum 06/10/2024
2.023,8m 8.30 - 17.30 +39 0471 836222
ARLARA ABFAHRT VON SAN CASSIANO
Geöffnet vom 15/06/2024 bis zum 06/10/2024
2.044m 8.30 - 17.30 +39 0471 836034
KARTE
Die gedruckten Karten sind in allen Tourismusbüros, an den Kassen der Aufstiegsanlagen, in den Info- und Buchungszentren sowie in den Verleihstellen erhältlich.
DOWNLOAD PDF
ROUTE
WOLKENSTEIN
1.563 m
GRÖDNER JOCH /DANTERCEPIES
2.298 m
CORVARA
1.568 m
CAMPOLONGO-PASS
1.875 m
ARABBA
1.605 m
PORTAVESCOVO
2.475 m
PONT DE VAUZ
1.851 m
PORDOIJOCH
2.239 m
CANAZEI/CAMPITELLO
1.450 m
SELLAJOCH
2.100 m
WOLKENSTEIN
1.563 m
GPS-TRACKS
Die Informationen werden für die bestmögliche Nutzung der Tour zur Verfügung gestellt und die Betreiber der Anlagen übernehmen keinerlei Haftung, da sie die bei der Sellaronda MTB Track Tour befahrenen Strecken weder verwalten noch instand halten. Die Routen werden als allgemeine Hinweise bereitgestellt, da die Strecken während der Saison ohne Vorankündigung geändert werden könnten.
TIPOLOGIA
SCHOTTERWEG
39,2%
22,54 km
WEGE
17,1%
9,85 km
SINGLETRAIL
11,9%
6,86 km
ASPHALTIERTER RADWEG
8,5%
4,87 km
ASPHALT
3,55%
3,55 km
BERGBAHNEN
16,9%
9,73 km
SCHOTTERWEG
22,54 km
39,2%
WEGE
9,85 km
17,1%
SINGLETRAIL
6,86 km
11,9%
ASPHALTIERTER RADWEG
4,87 km
8,5%
ASPHALT
3,55 km
3,55%
BERGBAHNEN
9,73 km
16,9%