DE
IT
EN
- TOUR GEGEN DEN UHRZEIGERSINN
DIE TOUR FÜR GUT KONDITIONIERTE
Die SELLARONDA MTB Track TOUR kann in einer der vier Talschaften, die das Sellamassiv umgeben, gestartet werden: Gröden (Val Gardena), Hochabtei (Alta Badia), Buchenstein (Arabba) oder dem Fassatal (Val di Fassa).

Die SELLARONDA MTB Track TOUR gegen den Uhrzeigersinn sieht einen Höhenunterschied bergauf von ca. 1.020 Metern vor und die Abfahrten setzen sich aus Schotterstraßen und Trails zusammen.
Die Tour ist für all jene geeignet, die gerne bergauf radeln oder mit dem E-Bike unterwegs sind. Die Dauer der Tour hängt maßgeblich von den fahrtechnischen Fertigkeiten sowie von der Fitness der Mountainbiker ab und beträgt - inklusive einer einstündigen Mittagspause - sechs bis neun Stunden.

Von Arabba aus startend, fährt man nach einem kurzen Abschnitt auf Asphaltstraßen durch einen Waldweg bis zur Fraktion Cherz. Von dort aus geht es weiter bis zu den weiten Wiesen von Inzija oberhalb des Campolongo-Passes. Hier beginnt die Abfahrt auf einer Schotterstraße, die bis nach Corvara führt. Nach einem leichten Anstieg geht es von hier aus zur Umlaufbahn von Kolfuschg, welche auf das Grödner Joch führt. Nach einer Bergfahrt mit atemberaubendem Blick auf die umliegenden Dolomiten, geht es bergab bis nach Wolkenstein in Gröden. Mit der Ciampinoi Bahn gelangt man zum Fuß des Langkofels und nach einer ersten Abfahrt auf einem Wanderweg erreicht man die berühmte Steinerne Stadt. Es folgt ein knackiger Anstiegen bis zum Sellajoch. Oberhalb des Parkplatzes beginnt die Schotterstraße nach Campitello di Fassa. Von Canazei aus erreicht man mittels zweier Aufstiegsanlagen den Col dei Rossi mit einem wundervollen Ausblick auf die Marmolada und den Fedaia Stausee. Hier beginnt der Singletrail bis zur Kabinenumlaufbahn von Buchenstein, die zum Pordoijoch führt. Mittels eines Panorama-Trails gelangen Mountainbiker von hier aus bis nach Burz und nach einem weiteren Singletrail bis zum Ausgangspunkt in Arabba.
TOUR GEGEN DEN UHRZEIGERSINN
DIE BERGBAHNEN
Die modernen Gondelbahnen, Sessellifte und Kabinenbahnen bringen Mountainbiker schnell und sicher ans Ziel.

Alle Aufstiegsanlagen sind vom 15/06/2019 bis zum 29/09/2019 geöffnet.
Achtung: die Öffnungszeiten sind nicht bei allen Aufstiegsanlagen gleich.
CIAMPINOI
Geöffnet vom 15/06/2019 bis zum 29/09/2019
2.254m 8.30 - 17.30 +39 0471 795313
CANAZEI - PECOL
Geöffnet vom 15/06/2019 bis zum 29/09/2019
1.932m 8.30 - 17.30 +39 0462 608811
PECOL - COL DEI ROSSI
Geöffnet vom 15/06/2019 bis zum 29/09/2019
2.382m 8.30 - 17.20 +39 0462 608811
FODOM
Geöffnet vom 15/06/2019 bis zum 29/09/2019
2.239m 8.30 - 17.30 +39 0436 808015
PLANS - FRARA
Geöffnet vom 15/06/2019 bis zum 29/09/2019
2.220m 8.30 - 17.30 +39 0471 835639
ALBA - COL DEI ROSSI ABFAHRT VON ALBA
Geöffnet vom 15/06/2019 bis zum 29/09/2019
2.382m 8.30 - 17.20 +39 0462 608857
KARTE
Die gedruckten Karten sind in allen Tourismusbüros, an den Kassen der Aufstiegsanlagen, in den Info- und Buchungszentren sowie in den Verleihstellen erhältlich.
DOWNLOAD PDF
ROUTE
WOLKENSTEIN
1.563 m
SELLAJOCH
2.298 m
CANAZEI
1.568 m
PORDOIJOCH
2.239 m
ARABBA
1.605 m
CAMPOLONGO-PASS
2.475 m
PONT DE VAUZ
1.851 m
CORVARA
2.239 m
GRÖDNER JOCH
1.450 m
WOLKENSTEIN
2.100 m
GPS-TRACKS
Die Informationen werden für die bestmögliche Nutzung der Tour zur Verfügung gestellt und die Betreiber der Anlagen übernehmen keinerlei Haftung, da sie die bei der Sellaronda MTB Track Tour befahrenen Strecken weder verwalten noch instand halten. Die Routen werden als allgemeine Hinweise bereitgestellt, da die Strecken während der Saison ohne Vorankündigung geändert werden könnten.
TYPOLOGIE
SCHOTTERWEG
43,2%
23,55 km
WEGE
14,6%
7,93 km
SINGLETRAIL
4,6%
2,64 km
ASPHALTIERTER RADWEG
15,4%
8,37 km
ASPHALT
9,3%
5,08 km
BERGBAHNEN
12,5%
6,83 km
SCHOTTERWEG
23,55 km
43,2%
WEGE
7,93 km
14,6%
SINGLE TRAIL
2,64 km
4,6%
ASPHALTIERTER RADWEG
8,37 km
15,4%
ASPHALT
5,08 km
9,3%
BERGBAHNEN
6,83 km
12,5%